Maria & Heinz Stucki

Früchte & Gemüse, Noflen

Der Betrieb

Diversität

Durch die verschiedenen Betriebszweige machen wir uns die natürliche Vielfältigkeit zum Nutzen, da sich jene optimal ergänzen und sich so der Kreislauf schliesst:
Da wir auch Kühe halten, können wir den Hofdünger als Nährstoffversorgung für die Pflanzen nutzen und den Verbrauch von Pflanzenschutz- & Düngemittel sehr

gering halten.  Auf der anderen Seite können wir unverkäufliches Gemüse & Früchte zum Teil an die Tiere verfüttern und müssen nur wenig kompostieren. Der ökologische Leistungsnachweis (ÖLN) garantiert eine umweltgerechte Landwirtschaft und bedingt jährliche Kontrollen.

Gemüse & Früchte

Auf einer Fläche von 5 ha produzieren wir viele verschiedene Arten Gemüse, Kartoffeln und Früchte. Durch einen abwechslungsreichen Anbau können wir den Boden ideal nutzen und ihm auch die nötige Erholungszeit gewährleisten. Die drei Folientunnel ermöglichen die Produktion von Gemüsen aus

wärmerem Klima, wie beispielsweise Tomaten, Zucchetti und Gurken, sowie im Winter diverse Salate und kälteempfindliche Gemüse.
Je nach Saison bieten wir folgendes Sortiment:


Von Frühjahr bis Herbst:


Salate:       


Kopfsalat grün & rot
Eichblatt grün & rot
Lollo grün & rot
Eisberg
Cicco
Batavia


Endivien*
Zuckerhut*
Chinakohl*
Nüssler*

(*Herbst)



Kräuter:        


Petersilie
Schnittlauch
Rosmarin
Basilikum
Thymian


Salbei
Pfefferminze
Estragon
Zitronenmelisse



Gemüse:


Blumenkohl
Broccoli
Fenchel
Gurken
Kais rot & weiss
Lauch
Pfälzer
Randen


Rhabarber
Rübkohl
Rüebli rot & violett
Sellerie
Tomaten
Wirz
Zucchetti
Zwiebel



Früchte:


13 Sorten Äpfel
  3 Sorten Birnen
  3 Sorten Zwetschgen
Erdbeeren


Von Juni - Juli können Sie bei uns Erdbeeren pflücken!

Im Winter ab dem Kühllager:

Diverse Kartoffelsorten
Diverse Apfelsorten
Diverse Birnensorten
Lagergemüse
Salate:
Nüssler aus dem Folientunnel
Zuckerhut, Endivien, Chinakohl, Cicco Rosso


Rindvieh

Im Durchschnitt halten wir 16 Kühe und züchten das Jungvieh selber. Die Rinder verbringen den Sommer auf der Alp Münchegg, Röthenbach.
Zweimal täglich liefern wir die Milch in die Käserei Noflen, wo sie zu Emmentaler und vielen Spezialitäten

verarbeitet wird. Unsere Tiere geniessen viel Freiheit auf der Weide und im Boxenlaufstall mit Auslauf im Freien.
Zum Wohl der Tiere erfüllen wir die Anforderungen der Programme  «Besonders tierfreundliches Stallungssystem» (BTS) und «Regelmässiger Auslauf im Freien» (RAUS)